Wandern und Golfen

im Fackelschein

Foto: Haller Willem

Die erste Auflage der gemeinsamen Veranstaltung „Wandern und Golf“ mit dem Haller Wanderführer Hartmut Lüker im August 2017 war ein voller Erfolg und Ansporn genug, eine zweite Auflage zu starten. „Wir hatten fantastisches Wetter und klare Sicht bis zur Dietrichsburg in Melle und zum Kaiserwilhelmdenkmal in Porta Westfalica“

Am Sonntag, den 14. Januar 2018,

heißt es nun erneut „Wandern und Golf“, aber diesmal im Fackelschein. Um 16.30 Uhr ist Treffpunkt am Restaurant Rossini in der Eggeberger Straße 11.
„Dann wandern wir gemeinsam in die Abenddämmerung hinein auf die Haller Egge,“ erklärt Hartmut Lüker, denn laut Kalender wird am 14.1.2018 der Sonnen­untergang um 16.41 Uhr sein. Beleuchtet wird der Wanderweg von den Fackeln, die die Teilnehmer zum Start in die Hand bekommen. Die etwa 45minütige Wanderung über ca. drei Kilometer endet an der Driving-Range, wo sich die Teilnehmer im Abschlagen von Golfbällen versuchen können. Amüsant wird es bei Winterwetter, denn dann darf man sich mit einem Körbchen auf die Suche nach den Golfbällen im Schnee machen.

Nach eineinhalb Stunden Frischluftprogramm gibt es anschließend im Restaurant einen kleinen, stärkenden Imbiss für die golfspielenden Wanderer. Hier serviert das Rossini leckere Reibekuchen mit verschiedenen Beilagen.

Der Inklusivpreis (Golf und Essen) beträgt 18,90 Euro pro Person.

Anmeldungen

sind im Rossini unter der Telefonnummer 05201– 9 71 71-0
oder per E-Mail an: reservierung@rossini-halle.de möglich.

 

„Wichtig: gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.“

Anmeldung:
Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihren Namen,
die Personenzahl und Ihre Telefonnummer an.

Zurück